· 

An die Stöcke - fertig - los!

Mit dem Bus fährst Du bis zur Haltestelle Abzweigung Vaschvitz (Nordwesten von Rügen), um dann über Vaschvitz nach Schaprode zu laufen. Von dort aus geht es mit dem Bus wieder zurück.

Vaschvitz wurde bereits 1250 das erste Mal urkundlich erwähnt und gehörte damals zum Kloster Bergen.

Jetzt ist es ein beschauliches Plätzchen und in der Nebensaison hört man lediglich das Gackern der Hühner und das Schnattern der Enten. Doch das täuscht.

Das Gutshaus blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Heute ist im ehemaligen Stallgebäude eine Kunstscheune untergebracht - ein stimmungsvoller Ort für Konzerte, Lesungen und Ausstellungen. 

Die beste Jahrezeit für deine Walkingtour ist das Frühjahr und der Herbst. Wenn sich die Blätter auf Rügen rot und gelb färben, dann siehst du mit großer Wahrscheinlichkeit Kraniche oder Wildgänse, die dort Rast machen.

Dauer der Tour ca. 2,5 - 3 Stunden /ca.  10 km.

Neben deinen Laufschuhen und deinen Nordic-Walking-Stöcken vergiss den Proviant nicht - in der Nebensaison gibt es keine Möglichkeit einzukehren.

Sehnsucht Rügen Appartements

 Mönchguter Strasse 4

18586 Ostseebad Sellin / Rügen

 

info@post-sehnsucht-ruegen.com